2019/2020 Portugal

2019/2020 Portugal · 25. Februar 2020
Still, still – seid leise es waren Engel auf der Reise. Sie wollten ganz kurz bei euch sein, warum sie gingen, weiß Gott allein. Sie kamen von Gott, dort sind sie wieder. Wollten nicht auf unsere Erde nieder. Ein Hauch nur bleibt von ihnen zurück, in eurem Herzen ein großes Stück. Sie werden jetzt immer bei euch sein, vergesst sie nicht, sie waren so klein. Geht nun ein Wind, an mildem Tag, so denkt, es war ihr Flügelschlag. Und ihr fragt, wo mögen sie sein? Ein kleiner Engel ist...
2019/2020 Portugal · 05. Februar 2020
Die Geschichte des Gebäudes, Panorâmico de Monsanto Der Grundentwurf des Gebäudes stammt aus den 30ern, von dem Architekten Keil do Amaral. Jedoch wurde der Bau nicht umgesetzt. 1961 wurde dann von General Franca Borges - der Bürgermeisterin vonLissabon - der Bau nach einem neuen Entwurf vom Architekten Chaves Costa geplant. Der Bau begann 1964und die Fertigstellung im Jahr 1967. Es flossen einige interessante dekorative Elemente mit ein
2019/2020 Portugal · 25. Januar 2020
Noch blieb es trocken am Morgen. Das änderte sich schnell während der Fahrt. So durchfuhren wir die portugiesische Grenze im Dauerschiff 🌧 Egal, wir sind happy, endlich im gewünschten Land, und die Sonne haben wir eh im Herz. Eine Portugiesisch Autobahn Vignette zu beziehen wurde als Tricki bezeichnet und wehe man wird erwischt ohne, das kostet. Alles Blödsinn, denn kurz nach der Grenze, fährt man Richtung Information ℹ️,mit dem WoMi bis zu der Schranke, befolgt die automatisch...
2019/2020 Portugal · 19. Januar 2020
Vor drei Tagen sind wir am selben CP, wie vor 10 Monaten, angekommen: Ein Ort ausserhalb von Sevilla, in Dos Hermanas, Camping Villson. Dani wollte meine Faszination dieser Stadt selber sehen und mich freute es sehr. Leider regnete es gestern in strömen. So verbrachten wir den Tag hauptsächlich im WoMi. Heute schien die Sonne wieder herrlich warm und nach dem Mittag liessen wir uns die 13km nach Sevilla fahren. Was 2 Monate Unterschied ausmachen. Genug Touristen hatte es, nur die Bötchen...
2019/2020 Portugal · 12. Januar 2020
Nach dem ich gestern das schön beleuchtete Castello Albanchez de Mágina sah, wusste ich wo es heute hin geht
2019/2020 Portugal · 28. Dezember 2019
Eine wirklich eisigkalte Nacht liegt hinter uns. Die Dachfenster waren gefroren und wir auch. Gleich nach dem Aufstehen drehte ich die Heizung hoch und die reagiert zum Glück schnell. Trotzdem musste ich in kalte Kleidung schlüpfen. Ein Blick nach draussen, grau und dicker Nebel. Eine Tasse Kaffee muntert und wärmte mich.
2019/2020 Portugal · 25. Dezember 2019
In der ersten Nacht hatte ich so was von kalt, dass ich nicht aufstand, um die zusätzliche Decke zu holen - Ich ergab mich dem Schicksal 😐 Als ich aufstand war es das erste, diese herauszuziehen und noch die wollige dazu. Nach der Dusche vom CP - wie eng diese war - Hundis an die Leinen. Wir waren so lange unterwegs, dass unser Frühstück fast ausfiel. 11.30h hat der CP Mittagspause und mit viel Glück bekam ich noch unsere bestellten Croissants und das Baquette. Nachmittags zogen wir vier...
2019/2020 Portugal · 23. Dezember 2019
Die Weihnachts- und Neujahrszeit nicht daheim zu verbringen ist was spezielles und absolut neues, jedoch mein Wunsch gewesen. Fast wäre es ins Wasser gefallen: Wir waren anfangs Dezember richtig krank. Dani hatte es zu erst nicht ganz so erwischt wie mich. Das änderte sich, als er vor 10 Tagen kaum mehr Luft bekam und schnellstens zum Arzt musste. Die Diagnose war ein zünftiger Lungeninfekt. Mir einer Ladung Medikamente und weiteren Massnahmen, gab unser Arzt grünes Licht zur Abreise. So...