Freitag 26. August 2016

Es zieht zur Abfahrt -> Dänemark... Das Zusammenpacken läuft Hand in Hand, wir sind ein gut eingespieltes Team.

Unsere Wegfahrt betrug "lediglich" 224km, bis zum nächsten Stopp, Henne Strand...

Henne Strand ist ein ***** Resort, mit vielen exklusiven Läden und Restaurants. Auch der CP war Deluxe -> der einzige, den wir vorbestellt hatten.  

Und dann die Dünen, mit dem Strand: Unglaublich, fast unwirklich, denn von den Dünen bis zum Wasser ging es bestimmt 200m und tiefer, re und li freie Weitsicht bis zum Horizont  -> Es liess mich fast umfallen; vor Unfassbarkeit, vor Entzückung, vor Begeisterung!!!

Wir waren im Paradies angelangt

 

 

Wir blieben drei Nächte und liessen uns rundum verwöhnen: Eigenen sanitären Raum und kein Kochen

Für die Hundis war es ein Traum. Shashi-Boy sah zum 2. mal das Meer und das erste mal, dass er die Wellen zum Spielen sauguet fand, lach

Auch Cookie genoss das Nass, halt weil es genügen warm für sie war ;-)

Durch das wunderschöne und klare Wetter konnten wir wiederum tolle Sonnenuntergänge erleben

Ich nenn das schlicht: SEELENFUTTER

Dünenbilder, weil sie sooo schön sind

In der 3. Nacht kam Sturm und Regen. Wir fühlten uns heimisch sicher und wohl in unserem WoMo.

Grau war der anschliessende Tag (Abreise Tag). Für mich die Wahl, das Landesinnere mit den Hundis durchzulaufen; die Heide, mit ihren schönen Blumen