· 

Partnunsee, Sankt Antönien

Erneut nahm mich Bruno, mit den gewohnt gleichen Leute und ihrer Lieben Hundis, der Hundeschule mit zu einer Wanderung.
Über Sankt Antönien, nach dem paktieren der beiden Autos rauf zum Partnunsee. Erst dachte ich, kann doch nicht sein, wir sind nicht im Südtirol, nahe der Dolomiten! Dass auch die Schweiz ein soähnliches Gebirge hat, wusste ich nicht. Gigantisch! Fantastisch! 
Blick zurück, von wo wir herfuhren 
Es braucht keine Worte - Nur zurück lehnen und die Fotos reinziehen 
Auch hier sind die Kühe frei. Ich aber dieses Mal nicht alleine
Boah ❤️❤️❤️
Ein schönes Plätzchen, mit Raum für unsere Hunde, fand sich schnell und dies Mitten der Bergpracht.
Jede/r hat seine Brotzeit dabei und ausgetauscht wurde ebenfalls 😋 Auch die Hundis bekamen das eine oder andere Leckerbissen 
Die ganze Ansicht im Panorama ❤️
Zeit später wurde es kühl. Der Wind war frisch und der Boden, trotz Jacke, feucht. Wir packten den Rest in den Rucksack und umrundeten den See. 
Für die Hunde immer wieder ein Bad zu nehmen 😍
Am Anfang des Sees parkierten 3 Bötchen und der Spass war vorprogrammiert  
Slash musste wieder her, zum modeln, was er liebend gerne tut. Cookie wäre nie in dieses Wackelding rein
Als letztes noch dieses Foto - Traumhaft!
Zurück verlief der gleiche Weg. Noch auf ein Kühles 🍺 eingekehrt und zurück zu den beiden Autos.
Ein wunderschöner Tag, in einer gigantischen Kulisse - Danke Bruno !!
Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.