San Bernadino

Gestern
Idyllisch über die alte Strasse, durch die Viamala Schlucht fuhren wir vier zum San Bernardino Pass. Einige Baustellen und dadurch oft verengt Fahrbahn und Tunnels. Gegen Ende der Strecke, Serpentinemit vielen schönen Aussichten in die Täler und der Bergwelt 
Oben am Pass wehte eine kühle und angenehme Briese. Urchig und bizarr zeigt sich die Umgebung. Grandios schön ❤️
Ohne Dani, wäre ich losgelaufen so weit mich die Füsse tragen. Mich versetz diese karge Landschaft in eine unglaubliche Stimmung; befreiend, losgelöst.
So lief ich lediglich ein Stückchen hoch
Spannend finde ich, dass die Hundis ein anderes Verhalten zeigen. So, als hinge es ihn gleich wie mir
Vielleicht sollte ich nochmals mit ihnen hoch fahren und dort Wanderung. Mal schauen.
Zurück fuhren wir über den Pass über die Ortschaft San Bernardino und zurück durch den gleich genannten Tunnel.
Ein deftiges Mittag/Nachtessen gab es für uns in Andeer

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.