Wildhaus lll

Gestern sind wir kurz vor Mittag beim WoMi angekommen. Das Wetter bilderbuch schön.
Ausgepackt, eingeräumt und den Durst gestillt. Rucksack kontrolliert und ergänzt. 
Mit dem Auto bis zum Parkplatz Wildhaus und der war ja übervoll. Glück, ich fand einen Freien. Mit der Doppelgondel hinauf auf den Gamplüt. 
Wir drei zogen gleich los, um den “Stein”, der laut des Toggenburg Kärtchen eine vielversprechende Aussicht auf den Säntis, wie die überliegende Seite, die Churfirsten, verspricht.
Anschliessend über den ‘Natur-Barfuss-Kneippweg‘ bis zurück zum Parkplatz.
Alles richtig gemacht, denn ich wurde wahrhaftig mit traumhafter Sicht belohnt.
Ich lasse die Fotis ‘sprechen ‘
Wir hatten es genossen. 
Heute regnet, nein, schüttet es in Kübel. Mein Übertritt ins Seniorinnen-Alter wird nicht nur 🥂 gefeiert 🙈😂
Ab Morgen wird es wieder schön und bestimmt fällt mir eine neue Wanderroute ein.

Ein dickes Dankeschön
- an meine beiden treuen Begleiter, die so brav und artig mit mir laufen
- an Dani, dass er meine Idee mit Wildhaus mitmacht (mag doch er die Berge überhaupt nicht)
- ich so fit und gesund bin, für all die Wandertouren 

Bis dann 🙋‍♀️😘

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.