Toledo

Gestern Abend haben wir, nach feinstem Nachtessen, umdisponiert. Toledo sollte unser nächster Stopp sein. Etwas südlicher als Madrid. Diese Stadt, am Rio Tajo, hat eine sehr schöne Altstadt. Der einzige CP ist Nähe genug gelegen, um diese zu besichtigen. Und so, sind wir heute hier angekommen.

Bald nach der Ankunft bin ich mit den Hundis losgelaufen. Es sollte eine Pipirunde werden. Doch es zog uns immer weiter und an der 1. Brücke sah ich bereits einen Teil der Altstadt. Klar, lief ich mit meinen treuen Gefährten weiter und wurde aufs beste belohnt
Boah, so schön.
Bei uns daheim ist shit Wetter; Sturm, Schnee, Graupel, Kalt und mir läuft der Schweiss herunter. Gegen 24 Grad und kaum ein Wölkchen am Himmel - Sorry, ihr Lieben, ich möchte nicht tauschen 
Diese Kirche, keine Kathedrale, monströs auf jeden Fall, da musste ich schnell rein. Hundis angebunden, 3 € bezahlt, wetz rein, Fotis und wieder zurück zu den 🐕. Das mache ich nicht grad gerne, denn ... man weiss nie... Aberdie beiden, sind 🥰🙏
Diese Brücke darf es noch sein: San Matin Brücke und dann ist Schluss für heute. Wir bleiben für 2 oder 3 Nächte, das Wetter bleibt uns so erhalten und zum Ansehen gibt es noch einiges mehr. Jetzt noch eine Pipirunde. Bestimmt nicht mehr weit, lach
Pfuset guet 😴🙋‍♀️👋😘