2. Tag

Früh bin ich heute erwacht, kurz nach 7 Uhr. So wie es tagsüber warm ist, sind die Abende, kaum geht die Sonne unter, frisch. 
Nach dem ersten Kaffee die Hundis geweckt und einen langen Spaziergang unternommen. Die Stille um mich ist herrlich 😇
Alles fängt an zu blühen und ganz zart sind sie noch. Ich frage mich, ob bei uns nicht erst die Blätter kommen und dann die Blühten 🤔?
Nach gut einer Stunde kamen wir zurück und ich gönnte mir einen café ☕️ im Camping Lokal.
Die ganz Anlage wirkt ausgestorben. 80 oder gar mehr Prozent der Gäste sind Dauercamper, Spanier aus der Region. Camper wie wir hat es keine Handvoll