Nordkap

Lange haben wir geschlafen. Kein Wunder, denn um Mitternacht gab es noch einen langen Spaziergang durch diese wunderschöne Landschaft. Fündig bin ich auch geworden. Diesen Geweihe liegen verstreut amBoden herum und heute morgen fand ich noch ein grosses vollständiges - Alle guten Dinge sind drei 😀
Jetzt aber, den endgültigen Rest anpacken.
Alleine die Fahrt ans Nordkap ist es wert...
Und dann, und dann, wir sehen es, das Ziel 😇🤗😍
Und wir sind nicht die einzigen. Trotzdem hat es wenige Fahrzeuge. Ich möchte es mir nicht vorstellen, wie es hier in der Hauptsaison aussieht. Bezahlen muss man, 550 NOK = ~ 60.- Fr, für 24 Stunden 
Alle europäischen Nationen sind hier anzutreffen. Auch 4 weitere Schweizer.
Die Sonne erscheint immer wieder durch die Wolkendecke. Es ist jedoch auch hier sehr windig. Nichts mit Drohne fliegen lassen 🙊😂
Später schauen wir uns die DiaShow an und noch später, klar um Mitternacht, werden wir uns die Beine lang stehen und hoffen, das Spiel der unter- und aufgehender Sonne zu erleben
Ich bin mit den Hundis noch nördlicher gelaufen, zum  nördlichsten wies nur geht 🤗
Ohne Worte 🤲
Alles richtig gemacht, viel Glück gepachtet und wir sind sehr sehr happy 🤗
O. O. hat uns gar auf der Nordkap Webkamera gefunden, Distanz ca 3´200 km - Wahnsinnig, die heutige Technik!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0