· 

Moskenes, Lafoten

Ich habe gestern versprochen, noch über die Stadt Bodø zu schreiben.
Die Stadt hat um 51‘000 Einwohner, auf einer Fläche von 1‘385 km2 und wurde als attraktivste Stadt Norwegens gekürt. Die Mitternachtssonne ist sichtbar vom 2. Juni bis zum 10. Juli, mit einer Jahresdurchschnittstemperatur von 4.6 Grad Celsius. Bodø ist die Stadt der Seeadler. Entlang der fischreichenGewässer und der Insel vor der Stadt befinden sich die Brutgebiete des grössten und dichtesten Seeadlerbestsandes der Welt!
Leider sah ich, bewusst , keinen...

Heute liesen wir uns fahren, mit der Fähre auf Moskenes. Dauer 3 1/2 Std. Gut war ich gestern noch zu Fuss unterwegs und konnte ähnliche Vieux ansehen, nur im viel schöneren Licht
 
An der Theke inBoard fand sich einiges zum Essen und auch Croissant - Und was für leckere und so liessen wir uns, genüsslich nampfend, transportieren. 
Kurz nach 3 Stunden wurde die Landzunge Lafoten sichtbar, mit den unzähligen Inseln. Rund herum grau, wolkenverhangen, nur der Hafen Moskenes, gezaubert im Sonnenlicht 
Zügig wurden wir aus dem Bauch der Fähre gewiesen. Ganze 500 m zum CP fahren. Die Hundis mussten die ganze Meerestrecke im Camper bleiben. So war es nur richtig, nicht mehr weiter zufahren.
Gleich nach abstellen des Morores, wir drei auf Erkundigungslauf. Noch war es trocken, das ganz schnell in Regen überging. Schön war es allemal...
Wer weiss, ob sich meine Theorie der Wetterbesserung, je mehr zu Mitternacht, auch heute wieder stimmt...
Gassigang steht bestimmt nochmals an 😉
🙋‍♀️👋

Kommentar schreiben

Kommentare: 0