Beitostølen

Letzte Nacht wurde es bei uns spät oder früh ☺️ Die Nacht war nur schön und die „blaue Stunde“ zum Fotografieren dauert ewig an
Heute Morgen wurde unser Tag entsprechend spät und wir liessen uns Zeit. Auch heute wieder nur Sonne pur und warm.
Gegen Mittag packten wir zusammen. Erst ein Stück die E6 zurück, dann auf die reguläre Strasse 250 Richtung Bjørgo. Hoch und runter, Wildnis pur 😇
Was soll ich dazu noch schreiben 💜
Kurz kamen wir wieder auf die Haupt/Nationalstrasse E16 bis Fargenes. Dann wechselten wir wieder auf die Regionalstrasse, dieses mal die Nr 51. Weiter mit sehr idylischer Landschaft, bis Beitostølen, an dem wir jetzt über Nacht sind. Ein kleiner Wintersportort in der Kommune Øystre Slidre, auf ca 900m ü M. Weit in der Ferne sieht man die schneebedeckten Bergspitzen und gar auf der anderen Seite 2 gosse Schneefelder

Dieser CP ist gut besucht. Hauptsächlich von Landeleuten.
Schöne Wanderwege laden mich zu längerem Gassigang ein, wäre da nur nicht diese Wärme. Zum Glück weht eine gute Briese Wind
🙋‍♀️👋

Kommentar schreiben

Kommentare: 0