· 

Letzter Tag in Cecina

Letzte Nacht war auch hier die kälteste. Gefühlte minus 11 Grad zeigte mein Handy heute morgen gegen 7 Uhr. Da wir vorinformiert waren, hatten wir gestern gut eingeheizt und liessen über Nacht dieHeizung laufen. Wir hatten wahrlich warm, ähm gar heiss, denn Kleidungstücke wurden, eines nach dem anderen, abgezogen und zum Schluss das Fensterchen noch mehr geöffnet ... Dafür schien die Sonne wieder erneut 😍
Heute morgen hatte ich keine Lust mich mit dem kalten Wind, noch kälteren, auseinander zusetzen. Ich lief mit den Hundis bei uns, auf die entgegen gesetzt Richtung von Cecina den Strand entlang. Diewärmende Sonne, windgeschützt, tat gut. Irgendwann musste ich weg vom Strand und wir drei liefen durch einen schönen Pinienwald. Der stellte sich bald als ein Labyrinth dar: Weg dort hin->geschlossenes Tor. Weiterer Weg -> Masschdrahrtzaun. Das positive, wir bewegten uns, lach. Gut sichtbar waren die Spuren, die die Wildschweine und davon hat es hier genügende,hinterlassen. Gesehen haben wir keines, ufff
Irgendwann fanden wir den Ausgang und auf dem Rückweg träumte ich von einem Cafe. In die Bar, die ja direkt beim CP liegt, rein. Niente acqua - Perché ? Die letzte eisige Nacht hat ihren Tributgezeigt: Die Wasserleitung ist gebrochen 😕 Dafür nahm ich wenigsten 3 Cornetti mit. Auch auf unserem CP ronnen bereits gestern diverse zerborstene Leitungen, als Opfer der Kälte. 
Unser heutiges Frühstück: Eigener Kaffee, die Cornetti und dies voll an der Sonne, direkt am Strand, windgeschützt - genial 👍🤗 Kann bis jetzt keine Selfies schiessen 😎☺️
Auf den Mittag hat uns Pia mit ihren beiden Hunden besucht und ich nahm meine Kamera mit. Gab paar hübsche Fotis der dreien und auch unserer.
Stella, die weiss/schwarze Hündin ist bereits 15 Jahre alt! Cesare ein Jubgsput, 11 Monate - Zwei ganz süsse 😍
Der weitere Tag verlief sehr unspektakulär. Ab Nachmittag verschwand die Sonne hinter Wolken. Aufgeräumt, verräumt was möglich ist, damit wir morgen früh bald losfahren können.
Unser Nachtessen: Spaghetti 😋
Und jetzt, mal glaubt es kaum
Es schneit 🤭

Kommentar schreiben

Kommentare: 0