Seit langer Zeit war der Wunsch nach einem Besuch in diese Stadt da. Gegen Ende letztes Jahr war die Buchung gemacht und Geduld angesagt bis zu diesem Jahr in Juni.

Wie möchte ich diese Stadt beschreiben: Äkschen pur, lebendig, turbulent, sehr laut, viele unterschiedliche Menschen (es war noch absolut in der vor Turi-Zeit!), eher schmutzig und desolat in Bezug der Strassen, Tunnels und U-Bahnen = Überreizung pur

Ich war dort und genoss jede Sekunde meiner so gewünschten Städtedestination :-)!!!

Times Square In der Nacht

Die Eigentümer dieser Hochhäuser verdienen an diesen Reklamesäulen derart viel, dass sie sich nicht mehr und die Vermietung kümmern müssen :-0!!!

!Sagt doch alles!

Häuser, die wahrhaftig in Himmel stehen

Ich frage mich, wie man sowas bauen kann und es bleibt einfach stehen, mit all dem Inventar - Schon faszinierend!

Im Finance District, z.B., stehen sie so eng beieinander, dass in teils Strassen nie Sonne hinkommt... Dafür sind sie meist gespiegelt. Dadurch gibt es schönste Spiegelbilder der anliegenden Bauten. Dazwischen sind alte Bauten stehen gelassen und es wirkt so erst recht grotesk...

 

Skyline on day

Eine unbeschreibliche Aussicht vom Empire State Building - Einzigartig schön!

 

Am selben Tag sind wir gegen Abend zur Dunkelheit, auf das Rockefeller Centre. Dort entstanden diese Nachtaufnahmen, als Gegenstück...